Quartiersladen Stühlinger

Sprechzeiten:
Mi 10:00-12:00 Uhr
und nach Anfrage

Der Quartierstreff am Lindenwäldle wurde letztes Jahr, 2019, auf Wunsch der Bewohner_innen eröffnet. Die Zweizimmer Wohnung befindet sich im Erdgeschoss des Wohnblocks 38 und verfügt über eine kleine Küche. Der Quartierstreff steht Bewohnerinitiativen aus dem Quartier als Raum für Treffen offen und es finden Angebote der Quartiersarbeit und Sozialberatung (unten habe ich die Texte dafür) des Nachbarschaftswerk e.V. statt.

Im Besprechungsraum können maximal 15 Personen Platz haben, es gibt ein gemütliches Sofa und eine Büchertausch-Ecke sowie Spielzeug für Kinder. Die Küche bietet die Möglichkeit, für kleine Gruppen zu kochen. Bisher findet jeden Montag von 16 bis 18:30 Uhr eine Kindersprechstunde von Studierenden der Evangelischen Hochschule statt. Jeden Dienstag von 10:30 bis 12 Uhr, trifft sich das Quartiersradio „No Country and No Land“ zur Redaktionssitzung.

Quartiersradio „No Country and No Land“

Die Redaktionsgruppe, besteht aus Frauen aus dem Quartier Auggener Weg / Am Lindenwäldle und ist ein Kooperationsprojekt vom nachbarschaftswerk e.V., Radio dreyeckland und dem Feministischen Zentrum.

Wer wir sind:

  • Wir sind Frauen aus Weingarten.
  • Wir kommen aus dem Quartier Auggener Weg / Am Lindenwäldle.

Wir sind offen für:

  • alle Frauen aus Weingarten,
  • die gegen Diskriminierung, Vorurteile, Ausgrenzung und Antiziganismus ihre Stimme erheben.

Was wir wollen:

  • Wir wollen uns Raum nehmen, unsere Stimme erheben, auf Ungerechtigkeiten, die wir auf Grund unserer Zugehörigkeit erleben, öffentlich hinweisen.
  • Wir wollen eine Öffnung der Mehrheitsgesellschaft erreichen, denn wegen unserer Herkunft sind wir häufig von Diskriminierung betroffen, so fällt es uns beispielsweise schwer Ausbildungsplätze zu bekommen.
  • Wir wollen in unserem Stadtteil zivilgesellschaftliche Strukturen aufbauen und laden die Mehrheitsgesellschaft ein, mit uns in einen Dialog zu treten.
  • Wir wollen in unseren Sendungen bei Radio Dreyeckland das negative Bild, dass die Mehrheitsgesellschaft von dem Quartier und den darin lebenden Menschen hat, thematisieren und die Stereotypen abbauen.

Wie Du bei uns mitmachen kannst:

  • Komm zu unseren Redaktionssitzungen immer dienstags von 10:30 – 12:00 Uhr im Quartierstreff am Lindenwäldle 38. Am besten schreibst Du uns vorher eine Mail, denn manchmal treffen wir uns auch bei Radio Dreyeckland.
  • Bringe Neuigkeiten und wichtige Themen aus dem Stadtteil ein.
  • Arbeite dauerhaft oder themenspezifisch bei uns mit.
  • Komm als Studiogast in unsere Sendung.

… und vieles mehr, wir freuen uns auf Dich!

Schreib uns: nocountry(at)rdl.de

Oder melde dich telefonisch bei der Quartiersarbeit: Anna-Sophia Clemens, 0178-9033748

mehr

Anfahrt:


Quartierstreff am Lindenwäldle
Am Lindenwäldle 38
79114 Freiburg
Tel. 0761 / 137 31 648  
annasophia.clemens(at)nachbarschaftswerk.de