Arbeitsgelegenheiten (AGH)

Seit vielen Jahren bietet das Nachbarschaftswerk e.V. in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Freiburg und dem kommunalen Beschäftigungsprogramm der Stadt Freiburg Arbeitsgelegenheiten an, die soziale Aufgaben in den Stadtteilen Alt-Haslach und Weingarten-West aufgreifen. Sie bewegen sich alle an der Schnittstelle zwischen ehrenamtlichem Engagement und professioneller sozialer Arbeit. Personelle Ressourcen sollen hier gefunden, gefördert und für den Stadtteil erschlossen werden nach dem Motto „Aus dem Stadtteil für den Stadtteil“.

Damit geht das Nachbarschaftswerk einen besonderen Weg: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen überwiegend aus Haslach und Weingarten und setzen ihre Kenntnisse und Fähigkeiten genau in diesen Stadtteilen wieder ein. Sie können an ihrem Wohnort gesellschaftlich sinnvolle Arbeit leisten, die sie wieder in Kontakt mit anderen Menschen bringt, die ihren Tag strukturiert, ihr Selbstbewusstsein stärkt und sie wieder teilhaben lässt am öffentlichen Leben. Unterstützt werden z.B. der Stadtteiltreff, die Adolf-Reichwein-Schule, die Schenkendorfschule, die Vigeliusschule und zwei Sinti-Missionen.

Der Arbeitseinsatz mit Mehraufwandsentschädigung bietet arbeitslosen Menschen große Chancen auf Integration.


Kontakt:


Rita Werum-Wessolek
Tel. 0761 896292-08
Rita.Werum-Wessolek(at)nachbarschaftwerk.de


Simone Straub
Tel. 0761 896292-09
Simone.Straub@nachbarschaftswerk.de

Ort:
Geschäftsstelle Weingarten